TANGO MIT FELIX (immer am Mittwoch)

Das Ziel aller meiner Trainings ist es, den Teilnehmenden zu ermöglichen, an einer «Milonga» oder einem grösseren internationalen Anlass tanzen gehen zu können. Die Freude und der Genuss am gemeinsamen Tanzerlebnis stehen dabei im Vordergrund.

Die Trainings beginnen alle mit Solo-Übungen aus verschiedenen Ansätzen der Bewegungs- und Körperarbeit und führen uns hin zum spezifischen Bewegungsmodus des Argentinischen Tango. Dabei vermittle ich eine saubere funktionelle Ästhetik, die es jedem TN ermöglicht längerfristig seinen eigenen Tanzstil zu entwickeln.

Ich strukturiere mein Training vornehmlich anhand von musischen Aspekten, Kommunikation, Improvisation und Kreativität. Das Erlernen festgeschriebener Figurenabfolgen und weitere kompetitive und performative Ansätze spielen nur eine untergeordnete Rolle.


Mittwoch 18:15 - 19:30, Einsteiger 

Dieser Kurs bietet Menschen ohne jegliche Vorkenntnisse einen Einstieg in die Welt des Argentinischen Tango. Wir erarbeiten die Grundlagen des Argentinischen Tango anhand des traditionellen Konzepts des «caminar» und machen erste Erfahrungen mit dem «nuevo-tango» Ansatz des «giro». Wir beschäftigen uns mit dem Unterschied zwischen «tango», «milonga» und «vals» und lernen die wichtigsten Regeln und Möglichkeiten der Navigation auf der Tanzfläche kennen. Damit sind die Teilnehmenden in der Lage an einer «Práctica» oder einer «Milonga» teilzunehmen.


Mittwoch 19:45 - 21:00, Aufbautraining 

Dieses Training ist für Menschen, die den Einsteigerkurs besucht haben oder vergleichbare Vorkenntnisse mitbringen. Das Niveau des Trainings richtet sich an den schwächeren Teilnehmenden aus, damit alle dem Training folgen können. Wer sich hier unterfordert fühlt, kommt im anschliessenden Training auf seine Kosten.

Wir vertiefen und erweitern die Lerninhalte des Einsteigerkurses und lernen
neben «cunita», «cruzado» auch «ochos» bis hin zu «medio giros» kennen. So erhalten wir einen ersten Einblick in die für den Tango so typischen anspruchsvollen Drehfiguren.


Mittwoch 21:15 - 22:30, offenes Training 

Das offene Training richtet sich an Tanzende mit Tanzerfahrung und solche die sich den weniger zugänglichen Aspekten des Tango widmen wollen. Neben musikalischen Dynamikwechseln und den sich daraus ergebenden Verzierungsmöglichkeiten, improvisiertem Raumverhalten «floorcraft» und der Arbeit mit verschiedenen Orchestern, fokussieren wir insbesondere auf die geschlossene Umarmung «abrazo cerrado», «estilo milonguero» sowie auf die sich daraus ergebenden Möglichkeiten des «nuevo milonguero».


Preise:

  • Pro Abend / Kurs und Person CHF 30.- / 25.- für Mitglieder


Anmeldebedingungen:

  • Ein Kurseinstieg ist jederzeit auch unangemeldet möglich

Schutzkonzept:

  • Kontaktdaten müssen angegeben werden
  • kein GGG-Covid-Zertifikat nötig
  • Maskenpflicht
  • Wechsel der Tanzpartner möglich
  • Änderungen vorbehalten, wir sind uns am informieren

TANGO mit verschiedenen Lehrern (immer am Donnerstag)

Donnerstag  18:30 – 20:00, Mittelstufenkurs

wird jeweils individuell gestaltet


Donnerstag  20:15 – 21:45, Fortgeschrittene

wird jeweils individuell gestaltet


Preise:

  • bei Michael Schweizer pro Abend / Kurs und Person CHF 30.- / 25.- für Mitglieder
  • Bei den individuellen Kursen sind die Preise unterschiedlich und können den jeweiligen Mitteilungen entnommen werden.


Anmeldebedingungen:

  • Ein Kurseinstieg ist jederzeit auch unangemeldet möglich


Schutzkonzept:

  • Kontaktdaten müssen angegeben werden
  • kein GGG-Covid-Zertifikat nötig
  • Maskenpflicht
  • Wechsel der Tanzpartner möglich
  • Änderungen vorbehalten, wir sind uns am informieren

Wie geht es zu und her bei uns ?

Die Anmeldung mit einem Partner oder einer Partnerin wird empfohlen.

Suche TanzpartnerIn


Preise am Mittwoch:

  • Pro Abend / Kurs und Person CHF 30.- / 25.- für Mitglieder


Preise am Donnerstag

  • bei Michael Schweizer pro Abend / Kurs und Person CHF 30.- / 25.- für Mitglieder
  • Bei den individuellen Kursen sind die Preise unterschiedlich und können den jeweiligen Mitteilungen entnommen werden.


Bei Kursen, an denen mittelfristig die TeilnehmerInnenzahl gering ist, ist in Absprache mit dem Vorstand des Vereins Tango Almacén eine Aufhebung des Kurses möglich.


Privatlektionen in St. Gallen vor den Kursstunden können vereinbart werden über kontakt@tangoalmacen.ch

Img